Herzlich willkommen bei „offbeat“ Plieningen

„offbeat“ ist der Junge Chor des Plieninger Sängerbundes. Wobei sich „jung“ nicht unbedingt auf das Alter unserer Mitglieder, sondern vielmehr auf unsere Musik bezieht…

„offbeat“ gibt es seit dem 03.03.03. Auf Initiative des Plieninger Stammchores haben sich ca. 20 Leute zwischen 16 und 60 Jahren zusammengefunden, die gerne Musik machen. Vom Anfänger bis zum Halbprofi ist dabei alles vertreten.

Hier können Sie bequem Mitglied werden. Wir freuen uns über jede Unterstützung – ob als aktives Mitglied oder als passives/förderndes Mitglied. Übrigens: Jugenliche bis 18 Jahre sind bei uns beitragsfrei! Also: nur noch Link öffnen – ausfüllen – ausdrucken – unterschreiben – und ab damit.

Im Jahre 2006 begann „offbeat“ sich aktiv an den Theaterabenden der weit über die Plieninger Grenzen hinaus bekannten Theatergruppe des Sängerbundes Plieningen zu beteiligen. Seit 2008 organisieren wir nun hauptverantwortlich, mit Unterstützung der „alten Garde“, die Mundartveranstaltungen in der Zehntscheuer Plieningen und starteten im September 2008 mit unserem Programm „1. Plieninger Scheuraobend“ mit den Scheurafegern.

Nach dem großen Erfolg wird das Programm auch dieses Jahr fortgesetzt. (Weitere Info’s unter www.scheurafeger.de)

„offbeat“ – Die Kunst des Fingerschnippens

„offbeat“ ist laut Duden eine „rhythmische Eigentümlichkeit der Jazzmusik“. Und mit dieser Eigentümlichkeit, nämlich nicht auf die 1, sondern erst auf die 2 eines Taktes mit den Fingern zu schnippen, hatten wir anfangs ganz schön zu kämpfen. „offbeat“ war in aller Munde und so der Name unseres Chores schnell gefunden.

Geprobt wird jeden Donnerstag unter der Leitung von Fabienne Schwarz-Loy von 20:00 – 22:00 Uhr im Festsaal des Alten Rathauses, Goezstraße 1.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!!!

Fabienne

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Chorleiterin Fabienne